Frühbehandlung

Eine gesunde Basis schaffen
Das Fundament für einwandfreies Abbeißen und Kauen wird in der Kindheit gelegt.

Kieferfehlstellungen werden daher am besten im Kindesalter behandelt. Der optimale Zeitpunkt liegt ungefähr zwischen dem 8. und 10. Lebensjahr. Bei ausgeprägten Kieferfehlstellungen raten wir in Einzelfällen schon zu einem früheren Beginn, bei guter Kooperationsfähigkeit teilweise schon ab dem 4. Lebensjahr (Frühbehandlung, Präventivbehandlung). Dazu gehören Kreuzbisse und stark vergrösserte Über-und Unterbisse. In der Regel ist es im Rahmen einer Frühbehandlung möglich die Kieferfehlstellung mit herausnehmbaren Spangen erfolgreich zu behandeln.

Liegen Sprach-, Schluck- und Atemstörungen oder muskuläre Fehlfunktionen vor, ist in vielen Fällen eine logopädische Vorbehandlung empfehlenswert.

 

 

 

 

 

 

 

KFO Lippold
Fach­zahn­ärzte für Kiefer­orthopädie
Synagogenstraße 1
49477 Ibben­büren

Tel. 05451. 995 54 60
Fax. 05451. 995 54 61
info@kfo-lippold.de
Mo
8.00 – 12.00 Uhr | 12.45 – 19.00 Uhr
Di
8.00 – 12.00 Uhr | 12.45 – 19.00 Uhr
Mi
8.00 – 12.00 Uhr | 12.45 – 18.00 Uhr
Do
8.00 – 12.00 Uhr | 12.45 – 18.00 Uhr
Fr
9.00 – 12.00 Uhr
Kostenfreie Parkplätze für unsere Patienten
befinden sich im Innenhof und in der Tiefgarage.