Dr. med. dent. Michaela Koerdt

Dr. Michaela Koerdt erlangte 2006 nach erfolgreich abgeschlossenem Zahnmedizinstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster die zahnärztliche Approbation. 2007 erfolgte die Promotion am Universitätsklinikum Münster. 2006 begann sie die Weiterbildung zur Fachzahnärztin in einer renommierten kieferorthopädischen Fachpraxis in Rheine. Nachfolgend arbeitete sie in der Poliklinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums Münster in der Patientenbetreuung, Forschung und Studentenausbildung. Im Rahmen des ERASMUS Programms war sie an der Konzeptentwicklung für angehende Kieferorthopäden beteiligt.

Ihre besondere klinische Erfahrung im Bereich der Kiefergelenksbehandlung von CMD Patienten konnte sie durch die Weiterbildung bei Prof. Dr. Bumann intensivieren. Die spezielle Diagnostik und Therapie wurde in unser Praxiskonzept integriert.

Dr. Koerdt ist die Koordinatorin für die Behandlung mit INVISALIGN.

–– {Qualifikationen} ––

Dr. Koerdt ist ausgebildet
und zertifiziert für
modernste Diagnostik- und
Behandlungsmethoden:
+ Kiefergelenksdiagnostik und
   Therapie nach Prof. Bumann
+ Damon System®
+ Insignia®
+ Lingualtechnik
+ Rückenvermessung
+ Incognito®
+ Invisalign®
+ Miniimplantatverankerung